0. Spackeriade

Die 0. Spackeriade will eine Plattform geben für alle, die sich mit Datalove, Kontrollverlust, sozialer Vernetzung, Post-Privacy oder Informationsfreiheit in mehr oder weniger utopischer Art und Weise auseinandersetzen möchten.

Tag: 29. Dezember, ab 14 Uhr.

Ort: Das .HBC am Alexanderplatz (Karl-Liebknecht-Straße 9, Berlin, maps).

Eintritt: kostenlos.

Hashtag: #spack0

Sessionplan (auch auf Lanyard):

13:30 Uhr: Einlass
14:00 Uhr: Eröffnung
14:15 Uhr: Was die Post-Genomics-Ära für die Privatsphäre bedeutet von Bastian Greshake
15:15 Uhr: Program or be programmed – Postprivacy als Ideologie der Ausgrenzung? von Jürgen Geuter
16:15 Uhr: Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust… Plädoyer für die Einheit des politischen und des privaten Ichs von Heide Hagen
17:15 Uhr: Dabei sein ist nicht alles: Ein paar Leute kamen ins Fernsehen und machten nichts draus. Zehn Thesen zur Spackeria von Ole Reißmann and Anna Sauerbrey
18:15 Uhr: Datenschutz im Spannungsfeld Opferschutz und Vertraulichkeit medizinischer Informationen von Christian Bahls
19:15 Uhr: Alles offen, alles gut? Wie gefährlich Kontrollverlust und Post-Privacy wirklich sind.  von Helga Hansen
20:15 Uhr: Fickileaks – Post Privacy X-Treme von Fiona
21:15 Uhr: Kampf für die Informationsfreiheit ist ein sozialer Kampf von Daniel Schweighöfer
22:15 Uhr: Spackeria FAILs Spezial: 0. Spackeriade
ab 23:15 Uhr: Ausklang  an der Bar

Q&A

  • Ist die Spackeriade ein Gegenkongress zum 28c3?

Wir haben zwar eine ähnlichen, aber viel engeren und auch abweichenden Themenfokus und verstehen uns als Ergänzung zum 28c3. Wer auf dem 28c3 verweilt und etwas Abwechslung braucht, kann einfach bei uns verbeischauen. Die Location befindet sich in unmittelbarer Laufnähe zum BCC (ca. 900m).

  • Muss ich ein Ticket kaufen?

Wir haben kein Ticketsystem und lassen jede_n Interessierten rein, solange Platz ist.

  • Der Eintritt ist wirklich frei?

Ja. Der Deal dahinter ist, dass Getränke der Bar verzehrt werden sollen. Dort wird es Mate und Tschunk geben.

13 Antworten zu 0. Spackeriade

  1. Pingback: Spackeriade-Keynote von Rainer Langhans | Die datenschutzkritische Spackeria

  2. Pingback: Spackeriade-Keynote von Rainer Langhans [updated] | Die datenschutzkritische Spackeria

  3. Pingback: Berlin Web Week / 0. Spackeriade – 29.12.2011

  4. neovatar schreibt:

    Gibts denn die Themen/Titel der Vorträge schon irgendwo einzusehen?

  5. Pingback: Sessionplan zur 0. Spackeriade | Die datenschutzkritische Spackeria

  6. Pingback: Happy Holidays « openSNP

  7. Pingback: Spackeriade Streaming #spack0 | Die datenschutzkritische Spackeria

  8. Pingback: 0. Spackeriade Vortragsaufzeichnungen online | Die datenschutzkritische Spackeria

  9. Pingback: Chaos Communication Congress (28c3) in Berlin | side-glance

  10. Pingback: Die Weltverbesserer | stk

  11. Pingback: PHUTURAMA » “Schmuddelkinder aus dem Bällebad” 28C3 vs. Spack0

  12. Pingback: Fixing dropped frames in digital video | Die Welt ist gar nicht so.

  13. Pingback: Call for Participation: 1. Spackeriade | Die datenschutzkritische Spackeria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s