Linkschau, die Achte.

  • Die Freiheit im Netz Stellungnahme von Außenminister Westerwelle zum selben Thema. Mit viel Cyber und rechtsfreien Räumen.
  • Wie reguliert man den Cyberspace? Ausführlicher Artikel wie Internetregulierung bislang aussah und wie es mit dem “Multistakeholder Internet Governance Modell” in Zukunft aussehen könnte.
About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Linkschau, die Achte.

  1. dieschlechtenachricht schreibt:

    Für die Reichen gab es immer privacy und wird es immer privacy geben. Räumlich im Reallife in Gated Communities oder exklusiven Wohnlagen und Stadtvierteln. Kulturell und materiell durch exklusive Kultur und Produkte. Und auch im Netz, wo sie mal anonym Mäuschen spielen. Es sind nur die Armen und die Mittelschicht, die ihr meint, die entblößt werden werden.

    Über Geld spricht man nicht. Auch nicht Paris Hilton. Ihr werdet vielleicht alles übereinander wissen, intimste Dinge, aber niemals den Kontostand.

    Und reich und arm soll es ja weiterhin geben, anders geht das ja nicht: die einen ziehen am freien Markt die Riesen-Social-Media-Plattform-Gaudi auf, die anderen sind deren Kunden. Neinnein, nicht ihr Gratis-Mitglieder, ihr seid nur das Menschenmaterial, die Datenkühe. Die Kunden sind Andere, und von ihnen erfahrt ihr blos, so ganz post-privat, – garnix! Nicht mal, dass es sie gibt. Ihr ahnt es nur…

    Nelson: Haha

  2. dieschlechtenachricht schreibt:

    Facebook is tight-lipped about its revenue numbers, which is typical of private companies.

    http://www.insidefacebook.com/2010/03/02/facebook-made-up-to-700-million-in-2009-on-track-towards-1-1-billion-in-2010/

    Wie jetzt?!

  3. Pingback: Linkschau, die Neunte. | Die datenschutzkritische Spackeria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s