Call for Papers: 0. Spackeriade

Wir machen einen (kleinen) Spackeria-Kongress:
Die 0. Spackeriade will eine Plattform geben für alle, die sich mit Datalove, Kontrollverlust, sozialer Vernetzung, Post-Privacy oder Informationsfreiheit in mehr oder weniger utopischer Art und Weise auseinandersetzen möchten.

Ort: Das HBC (Karl-Liebknecht-Straße 9, Berlin).
Tag: Der 29. Dezember, ab ca. 15 Uhr.
D.h. parallel und in unmittelbarer Laufnähe zum 28. Chaos Communication Congress.
Eintritt: kostenlos (dafür möchte die Bar, dass ihr eure Mate vor Ort kauft).

Wir bitten alle, die eine Session halten wollen, ihren Vorschlag mit einem kleinen Abstract bis zum Sonntag, den 4. Dezember an spackeria@googlegroups.com einzureichen. Ein Vortrag sollte maximal 30 Minuten dauern, anschließend sind 20 Minuten für Diskussion eingeplant.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Call for Papers: 0. Spackeriade

  1. Gero schreibt:

    Ich finde einen Spackeria-Kongress ja super – aber muss das auch noch Zeitgleich mit dem 28C3 sein? Da will man doch eh schon auf 3 Sessions gleichzeitig sein – dann auch noch auf die 4. Spackeria-Session … kann man das nicht auf nach Silvester verlegen? Da sind auch noch viele Leute in Berlin, aber eben nicht beim 28C3 gefangen …

    • fasel schreibt:

      nun, die pro-argumente sind:
      – es sind viele Leute aus der Zielgruppe in der Stadt, die sonst nicht da wären
      – Speaker deren Talks abgelehnt wurden sind ebenso potenziell in der Stadt
      – Leute ohne Tickets die in congress-nähe lauern
      – einmalige Gelegenheit mit kostenloser Location in BCC-nähe

  2. Pingback: Spackeriade | Die wunderbare Welt von Isotopp

  3. 3a7677bec9e4 schreibt:

    wird es auch streams geben?

  4. Dirk schreibt:

    Zeitpunkt und nähe zum Congress sind eine sehr gute Wahl.

    Welche Spackeria/PostPrivacy Talks wurden denn vom 28c3 abgelehnt?

  5. Pingback: In einem Wort « Erich sieht

  6. Pingback: WMR S02E01 – Reunion » Wir. Müssen Reden

  7. IchBIN schreibt:

    Das HBC ist auf Google Streetview übrigens verpixelt. Passt also irgendwie nicht so ganz zur Spackeria :-)

  8. V-Mann schreibt:

    Post-privacy finde ich gut. Darf ich auch Fotos machen und Fingerabdrücke von den anderen Teilnehmern nehmen?

  9. Pingback: Spackeriade-Keynote von Rainer Langhans | Die datenschutzkritische Spackeria

  10. Pingback: Privatheit contra WWW | Die Welt ist gar nicht so.

  11. Pingback: Spackeriade-Keynote von Rainer Langhans [updated] | Die datenschutzkritische Spackeria

  12. Pingback: Reaktionen auf meinen kleinen 28C3-Kommentar » Die Raummaschine

  13. Pingback: Von Vortrag zu Vortrag « H I E R

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s